Veranstaltungen

Sonntag, 02.10.2016 - 10:00 | Heilig-Geist-Kirche, Wohltorf

Musik im Gottesdienst

Cesar Franck: Psalm 150 zum Erntedankfest mit der Wohltorfer Kantorei, Christa Pfeiffer-Wriede, Orgel, Ltg. Andrea Wiese

Samstag, 08.10.2016 - 16:00 | Heilig-Geist-Kirche, Wohltorf

Father´s Day

Ein Projekt für Kinder und Väter

 Ja, damals im Schulchor.... Haben Sie Lust, mal wieder zu singen? Und das gemeinsam mit Ihrem Kind? Dann: Herzlich willkommen zum „Father´s Day“! Dieses Projekt findet statt im Gemeindehaus und der Kirche in Wohltorf am Wochenende 8./9. Oktober 2016.

Väter und Kinder! Das ist wirklich eine besondere und seltene Stimmkombination! Extra für diesen Anlass hat Andrea Wiese leichte und eingängige Melodien, wie z.B. „Hallelu-, hallelu“- oder „Schalom chaverim“, ausgesucht und zum Teil neu und „kinder- und väterleicht“arrangiert. So macht das Mitsingen einfach Spaß!

Die Kinder haben die Lieder in den Proben der Kinderkantorei vorbereitet. Daher können sie sich am Samstagnachmittag (8.10., 16-18 Uhr) zunächst mit gemeinsames Spielen vergnügen, während die Männer unter der Leitung von Andrea Wiese die „tiefen Stimmen“ der Lieder (ebenfalls vergnügt) einüben. Nach einem gemeinsamen Kuchen-Schmaus kommen dann auch die Kinder zur Probe dazu. Und am Sonntag (9.10., 9-11 Uhr) singen dann alle zusammen im Gottesdienst – ein echter „Vater-(Kind-)Tag“! Weitere Infos und Anmeldung bei Andrea Wiese, Tel: 04104-80881, kantorei.wohltorf@gmx.de

 

Sonntag, 09.10.2016 - 09:00 | Heilig-Geist-Kirche, Wohltorf

Father´s Day

Ein Projekt für Kinder und Väter

 Ja, damals im Schulchor.... Haben Sie Lust, mal wieder zu singen? Und das gemeinsam mit Ihrem Kind? Dann: Herzlich willkommen zum „Father´s Day“! Dieses Projekt findet statt im Gemeindehaus und der Kirche in Wohltorf am Wochenende 8./9. Oktober 2016.

Väter und Kinder! Das ist wirklich eine besondere und seltene Stimmkombination! Extra für diesen Anlass hat Andrea Wiese leichte und eingängige Melodien, wie z.B. „Hallelu-, hallelu“- oder „Schalom chaverim“, ausgesucht und zum Teil neu und „kinder- und väterleicht“arrangiert. So macht das Mitsingen einfach Spaß!

Die Kinder haben die Lieder in den Proben der Kinderkantorei vorbereitet. Daher können sie sich am Samstagnachmittag (8.10., 16-18 Uhr) zunächst mit gemeinsames Spielen vergnügen, während die Männer unter der Leitung von Andrea Wiese die „tiefen Stimmen“ der Lieder (ebenfalls vergnügt) einüben. Nach einem gemeinsamen Kuchen-Schmaus kommen dann auch die Kinder zur Probe dazu. Und am Sonntag (9.10., 9-11 Uhr) singen dann alle zusammen im Gottesdienst – ein echter „Vater-(Kind-)Tag“! Weitere Infos und Anmeldung bei Andrea Wiese, Tel: 04104-80881, kantorei.wohltorf@gmx.de

 

Samstag, 05.11.2016 - 18:00 | Heilig-Geist-Kirche, Wohltorf

Hubertusmesse

Wohltorfer Bläsercorps und Bläserkreis Woldenhorn, Leitung: Dr. Konrad Mayerhoff

 

Am Karfreitag mit Freunden laut feiernd und grölend die Nacht durchzechen? Dabei die ein oder andere Scheibe einschlagen und etwas rumpöbeln?

Wenn auch Ihnen hierzu – höflich gesagt - jedes Verständnis fehlt, werden Sie das Dilemma des später heiligen gesprochenen Jägers Hubertus nachvollziehen können: Diesem erschien nämlich nach eben einer solchen Nacht und während einer anschließenden morgendlichen Jagd ein weißer Hirsch mit einem Kreuz zwischen den Geweihstangen. Dieses mahnende Zeichen verstand Hubertus sofort und in Folge änderte er sein Leben schlagartig und maßgeblich. Hubertus wurde bescheiden und maßvoll in allen Formen des Genusses und begann „den Schöpfer im Geschöpf zu achten“.

Der Legende folgend hat sich dieses um das Osterfest etwa im Jahr 700 in den Ardennen zugetragen. Seitdem gilt der geläuterte Hubertus und spätere Bischoff der Stadt Lüttich als Schutzpatron der Jäger. Und so wird alljährlich zur Herbst- und Jagdzeit im gesamten französischen und deutschen Kulturraum die überkonfessionelle Hubertusmesse gefeiert. Diese kann sowohl in der Natur im Wald oder auf einem Feld oder eben auch in einer schönen herbstlich-jagdlich geschmückten Kirche gefeiert werden. Es gibt dabei einen relativ festen Ablauf, aber zwei wichtige Bestandteile sind immer die Hubertuslegende und die Predigt, in der der Natur gedacht wird.

Und – das ist die Besonderheit der Hubertusmesse – diese Messe wird musikalisch ausschließlich von Naturhörnern begleitet und geleitet. Als Vorläufer des heute im Symphonieorchester üblichen Waldhorns mit Ventilen existiert dieses traditionelle Horn in dieser Form schon seit der Barockzeit und wurde überwiegend bei der Jagd zur Verständigung genutzt. Die als Piquere bezeichneten reitenden Hornisten und damaligen Berufsjäger begleiteten die Jagden und lenkten mit ihren Signalen die Jagdgesellschaft. Langsam entwickelte sich dann ab dem Barock aus formlosen Dankesmessen nach der Jagd die von dem französischen Komponisten Cantin um 1870 geschriebene und so heute noch gespielte Hubertusmesse.

Für jeden Zuhörer ist das mehrstimmige Zusammenspiel der schwierig zu spielenden Instrumente ein beindruckendes Erlebnis. Die Kraft, der Schwung sowie die Einfühlsamkeit, die von dieser Musik ausgehen, sind überwältigend und mit keiner anderen Musik zu vergleichen. Beim Musizieren mit Naturhörnern liegt die besondere Schwierigkeit darin, die verschiedenen Klangfarben ohne Ventile und allein durch gefühlvolles Formen der technisch bedingten Naturtöne zu spielen. Dabei ist Voraussetzung, dass die Naturtonreihe sowie Ansatz, Atmung und die sogenannte Stütze perfekt beherrscht werden, um die umfangreiche Klangvielfalt der Parforcehörner zu erreichen. Der besondere musikalische Eindruck wird durch die historischen Uniformen der Bläser noch untermalt.

Dieses Jahr können auch wir in Wohltorf diese beeindruckende Messe genießen: Unter der Leitung von Dr. Konrad Mayerhoff, einer bekannten Größe der Deutschen Horn-Musik, wird der Bläserkreis Woldenhorn aus Ahrensburg am 5. November in der Heilig-Geist-Kirche um 18.00Uhr die Messe musikalisch begleiten. Woldenhorn, übrigens der alte Name von Ahrensburg, besteht aus insgesamt 10 Musikern, tritt regelmäßig auf verschiedenen Konzerten auf und bietet das breite jagdliche und kirchliche Repertoire dar, das das Spektrum von klassische Stücken aus den Barock bis hin zu gegenwärtigen Kompositionen und Bearbeitungen umfasst.

Lassen Sie sich diesen einmaligen Genuss nicht entgehen!

 

Sonntag, 20.11.2016 - 10:00 | Heilig-Geist-Kirche, Wohltorf

Musik im Gottesdienst

Zum Totensonntag mit Stefan Rother, Gitarre

Freitag, 25.11.2016 - 17:00 | Aula der Grundschule Wohltorf

Frederick

Ein "Mäuse-Nachmittag" mit dem Singspiel "Frederick" (Musik: Hans-Stephan Simon). Es singen und spielen Kinder der Grundschule Wohltorf und der Zwitscherkantorei Wohltorf, begleitet von Birte Wefel am Klavier. Ltg.: Juliane Thietje, Andrea Wiese
Eintritt frei, Spenden erbeten

Sonntag, 27.11.2016 - 10:00 | Heilig-Geist-Kirche, Wohltorf

Bachkantate zum 1. Advent

Johann Sebastian Bach: Kantate BWV 61 "Nun komm, der Heiden Heiland". Kantatengottesdienst zum 1. Advent
Gesangssolisten, Ensemble Fiedler-Muth, Wohltorfer Kantorei und Jugendkantorei, Ltg. Andrea Wiese

Samstag, 10.12.2016 - 17:00 | Heilig-Geist-Kirche, Wohltorf

Quempassingen

Motetten und Lieder zum Advent, in der dunklen Kirche erklingt der Quempas, Wohltorfer Kantorei, Kurrrende und Kinderkantorei, Jörg Müller, Orgel. Ltg. Andrea Wiese
Eintritt frei, Spenden erbeten.
Im Anschluss wird der LichterAbend auf dem Kirchberg eröffnet

Samstag, 17.12.2016 - 18:00 | Augustinum Aumühle

C. Orff: Die Weihnachtsgeschichte

Das traditionelle Krippenspiel mit der Kurrende und Kinderkantorei Wohltorf und vielen Instrumenten - und den "heiligen drei Tieren" ... eine anrührende Einstimmung auf´s Weihnachtsfest.
Eintritt frei, Spenden erbeten

Sonntag, 18.12.2016 - 10:00 | Heilig-Geist-Kirche, Wohltorf

Gospel-Gottesdienst

mit Chor14 - gospel and more, Ltg. Maria Hecht

Samstag, 24.12.2016 | Heilig-Geist-Kirche, Wohltorf

Musik in den Gottesdiensten am Heiligabend

Näheres entnehmen Sie bitte den aktuellen Ankündigungen

Sonntag, 25.12.2016 - 11:00 | Heilig-Geist-Kirche, Wohltorf

Musik im Gottesdienst

Johannes Petzold "Die Weihnachtsgeschichte" und "Wohltorfer Weihnachtslieder" in Sätzen von Hilde Preibisch, Vokal- und Instrumentalsolisten, Ltg. Andrea Wiese

Montag, 26.12.2016 - 18:00 | Heilig-Geist-Kirche, Wohltorf

WWW.WORLDWIDEWEIHNACHTEN

Weihnachtskonzert der Jugendkantorei Wohltorf mit Weihnachtsliedern und Berichten über Weihnachtsbräuche aus aller Welt.
Jugendkantorei Wohlorf und ihre Ehemaligen, Matthias Witt, Klavier. Ltg. Andrea Wiese